Etosha

ondili_overlay

Namibia entdecken

“Etosha” bedeutet in der Sprache der Ovambo – der größten Bevölkerungsgruppe Namibias – so viel wie „großer weißer Platz“. Das Gebiet der Etosha-Pfanne ist eine Salztonebene und weist eine dafür charakteristische weiße und grünliche Oberfläche auf. Es ist Teil des Etosha-Nationalparks, welcher neben dem Sossusvlei das meistbesuchte Ausflugsziel in Namibia darstellt. Etwa 200.000 Besucher aus aller Welt kommen jährlich an diesen Ort, um bei Safari-Touren einen Blick auf die namibische Tierwelt zu werfen. Denn zwischen den Mopanebaum- und Grasfeldern, den Dornenbüschen und Wüstensträuchern, die die Landschaft von Etosha prägen, bietet der Nationalpark eine beeindruckende Artenvielfalt. Mehr als 100 verschiedene Säugetiere, ebenso viele Reptilienarten und rund 340 Vogelarten treffen hier aufeinander – darunter Löwen, Giraffen, Elefanten und Nashörner. In Jahren mit besonders viel Niederschlag bilden sich in den Randbereichen der Etosha-Pfanne natürliche Wasserstellen, die tausende Wasservögel, darunter auch Flamingos, anlocken.

Etwas südlich der Grenze des Etosha-Nationalparks, im Nordwesten Namibias gelegen, befindet sich unsere Etosha Oberland Lodge. Von hier aus können unsere Gäste die Sonnenuntergänge über dieser malerischen Landschaft beobachten und aufbrechen zu beliebten Aktivitäten wie Pirschfahrten und geführten Wanderungen in der Natur.

Hier haben Sie die Chance, jedes Tier anzutreffen, das ein Afrika-Reisender zu sehen erhofft, und erhalten dabei einen Einblick in die unendliche Weiten dieser Ebenen. Sie lernen eine Umgebung kennen, die kaum mehr als Sand, Salz und Sonne bietet und dennoch die Heimat einer faszinierend vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt ist.

Durch diese unmittelbare Nähe zur namibischen Natur wird in der Region von Etosha die Wildnis Afrikas spürbar und greifbar.

Unsere Lodges

Etosha

ETOSHA - Oberland Lodge

Etosha
Luxuriöse Lodge in einem Natur Reservat das direkt an den Etosha Park grenzt. Nur 7 km bis zum Andersson Gate (südlicher Parkeingang).
Mehr erfahren

Die Etosha Oberland Lodge, 10 km südöstlich des Anderson Gate gelegen, befindet sich in einem 5000 Hektar großen, privaten Wildschutzgebiet. Das Areal grenzt mit 10 Kilometern an die Schwelle des berühmten Etosha Nationalparks. Die Lodge vereint Luxus und jede Menge Privatsphäre. Dieser besondere Platz ist ein hervorragender Ort um den Etosha auf einer Safari zu erleben.
Das Hauptgebäude der Lodge ist an einem wilden, gartenähnlichen Platz errichtet und wird von großen, uralten Mopanebäumen überdacht. Über einen geschwungenen Holzsteg, der durch das (nach der Regenzeit) hohe Gras und um knorrige Bäume führt, erreicht man die Rezeption. Beim Betreten der Lobby mit der Bar und großzügigen Sitzflächen schweift der Blick durch das offene Gebäude in die weite Savanne, wo oft schon erste Tiere zu erspähen sind. Vom großen Infinitypool bietet sich ein toller Blick in die offene Fläche vor der Lodge und zu den beiden Wasserlöchern. Während sich die Sonne langsam dem Horizont nähert und sich alle Farben verändern, lässt sich dieses Schauspiel wunderbar von unseren kleinen privaten Sitzinseln beobachten.

Aktivitäten

Etosha